Unsere erste letzte Schulwoche an der EOSW

Nun geht das Schuljahr zu Ende und wir haben unser erstes Jahr an der Europäischen Oberschule fast geschafft. Es war ein aufregendes Jahr für uns, und es wird höchste Zeit, dass die Ferien beginnen.

In den letzten Tagen vor den Zeugnissen haben wir etwas mehr Zeit mit unserer Klasse und Frau Bischoff verbringen können. Am Montag waren wir im Grünfelder Park, wo wir ein schönes Picknick gemacht hatten. Jeder hatte eine Decke, leckeres Essen und Spiele mit, und die Zeit verging viel zu schnell. Frau Bischoff haben wir neue Spiele beigebracht und sie machte von uns ganz viele Bilder.

Am Dienstag fuhr uns Frau Seidel zum Fohlenhof der Familie Glotz. Dort hatten wir eine herrliche Zeit mit den Pferden. Wir durften die Ställe sauber machen, ausmisten und Herr Glotz ging mit uns auf die verschiedenen Koppeln.

Nun ist auch unser Sommerfest schon wieder vorbei. Vor einem Jahr standen wir auf der Bühne, auf der heute die zukünftigen 5er vorgestellt wurden. Wir hatten ein tolles Fest mit leckerem Essen von  Buffet und Grill, einer Bastelstraße, wo man fleißig nähen, Papier schöpfen und Windlichter herstellen konnte. Es gab Eis vom Café Klatsch und wir hatten super viel Spaß an unserem „Strand“ mit Pools, Entenangeln und den vielen Wasserpistolen. Unterhaltung gab es von unserer Schulband zusammen mit Herrn Harmsen und etwas ganz Besonderes war der Auftritt von Rosie Bans aus Schottland am Abend.

Morgen gehen wir ins Sommerbad und am Freitag gibt es unsere ersten Zeugnisse der Oberschule. Wir sind gespannt, was das neue Schuljahr bringt. Aber vor allem sind wir froh, nicht mehr die Jüngsten zu sein. Wir wünschen euch allen tolle Ferien!

Eure 5m2

 

 

Amazon Smile

miterleben mitgestalten mit mir